Anmeldung

Über uns


Die Kommunalpolitische Vereinigung (KPV) der NPD ist der Zusammenschluß der kommunalen Mandatsträger der Partei.


Sie hat sich zum Ziel gesetzt, die wachsende Bereitschaft der Wähler, ihre Stimme der NPD zu geben, flächendeckend in konkrete kommunale Wahlerfolge umzusetzen und bereits errungene Mandate zu festigen und auszubauen.


Hier leistet die Kommunalpolitische Vereinigung wichtige Unterstützung
- bei der Erfüllung der formalen Voraussetzungen für einen Wahlantritt,
- durch die Vorbereitung geeigneter Bewerber auf die Übernahme kommunaler
  Mandate und
- die Betreuung der Mandatsträger bei der Ausübung ihres Amtes.

Darüber hinaus dient die KPV der organisatorischen Zusammenfassung aller nationalen Kommunalpolitiker in unserem Land.


Die Arbeit der KPV umfaßt dabei konkret:
- einen möglichst engen Austausch der Mandatsträger untereinander;
- die Bündelung praktischer Erfahrungen in den Kommunalparlamenten;
- logistische Unterstützung kommunaler Abgeordneter (Durchsetzung gesetzlich
  zustehender Rechte, z.B. auf eigene Räumlichkeiten und Konten, Darstellung
  auf der Netzseite der Kommunen usw.);
- die Schulung der Abgeordneten zu allgemeinen und speziellen
  kommunalpolitischen Themen;
- eine Sammlung der wichtigsten rechtlichen Vorschriften;
- die Zusammenführung und Dokumentation bereits erfolgter Aktivitäten von
  kommunalen Mandatsträgern der NPD zum Zweck der arbeitssparenden
  Übernahme in die eigene Arbeit.


Darüber hinaus vertritt die KPV die Interessen ihrer Mandatsträger innerhalb der NPD.


Und: Die KPV unterstützt ihre Mitglieder, um die geleistete Arbeit in den Gemeinden gegenüber dem eigenen Kreisverband in angemessener Weise darzustellen.


Besucherzähler:Counter